direkt zum Inhalt

Ab ins Ausland: Tipps für die richtige Planung

Ohne internationale Erfahrung geht in vielen Berufen heute nichts mehr, in Stellenausschreibungen wird sie oft zwingend verlangt, erklärt Bettina Pauley, Leiterin des International Office an der SRH Hochschule Heidelberg. Daher rät sie möglichst allen Studenten, irgendwann im Laufe des Studiums, ein Auslandssemester oder -praktikum einzuplanen, wenn es nicht automatisch Teil des Studiengangs ist. Dazu einige Tipps, wie sich das am besten umsetzen lässt:

Zeitpunkt: In der Regel eignet sich im Bachelorstudium besonders das 4. oder 5. Semester für einen Auslandsaufenthalt. Wer teilnehmen möchte, sollte sich frühzeitig informieren und mit der Planung beginnen. „Bei uns laufen die ersten Informationsveranstaltungen beispielsweise bereits 15 Monate vorher“, sagt Pauley. Etwa ein Jahr bevor der Auslandsaufenthalt starten kann, müssen die Studenten bereits ihre Bewerbungen abgeben. 

Anerkennung: Wer im Rahmen des Austauschprogramms Erasmus+ im Ausland studiert, braucht sich keine Sorgen um die Anerkennung seiner dort erbrachten Leistungen zu machen. „Unser Ziel ist es, vorab die Fächer für das Auslandssemester so zu wählen, das sich das Studium zurück in Deutschland nicht verlängert“, sagt Bettina Pauley. 

Sprachkenntnisse auffrischen: Wer sich für ein Land entschieden hat, sollte die Vorlaufzeit nutzen, um seine Sprachkenntnisse zu überprüfen und bei Bedarf noch weiter zu verbessern. In der Regel muss das Niveau über eine Sprachprüfung nachgewiesen werden. Auch dafür sollte man Zeit einplanen.

Organisatorisches rechtzeitig klären: Steht die Partnerhochschule fest, gibt es noch einiges vorzubereiten. Habe ich einen gültigen Pass? Benötige ich ein Visum? Welche zusätzlichen Versicherungen benötige ich? Was wird mit meiner Wohnung in Deutschland? Wo finde ich günstige Bahn- oder Flugtickets? Unterstützung dabei bekommen Studenten häufig beim hochschuleigenen International Office. Ist alles geklärt, kann das Abenteuer Auslandssemester losgehen. 

Weitere Artikel "Gesundheit"

Weitere Artikel aus der Rubrik "Gesundheit" finden Sie hier

Weitere Artikel "Bildung"

Weitere Artikel aus der Rubrik "Bildung" finden Sie hier